Antiquariat Michael Butter
Antiquariat Michael Butter

Bildende Kunst|Design|Architektur| Ausstellungskataloge

Balthus, Liebesbriefe

Balthus. Liebesbriefe 1928 - 1937 mit Antoinette de Watteville. Text zusammengestellt und kommentiert durch S[tanislas] & T[hadée] K[lossowski de] R[ola]. Aus dem Französischen von Jessica Beer. Bern, Berlin, Gachnang & Springer, 2005. Mit 13 schwarz-weißen Abbildungen und 1 Umschlagillustration. 387 S. Gr.-8°. Illustrierte Originalklappenbroschur. - Sehr schönes Exemplar.

20,- €

Erste deutsche Ausgabe. - Die französische Originalausgabe erschien 2001 in Paris unter dem Titel "Balthus, Correspondance amoureuse avec Antoinette de Watteville, 1928 - 1937". - "Balthus und Gin (Diplomat in Bern) wetteiferten um die Gunst von Antoinette de Watteville. Nach langem Hin und Her entschliesst sich die junge Frau, den Maler zu heiraten. Zweihundertvierzig Briefe fügen sich zu einem eindrücklichen Briefroman zusammen, voll von Hingabe, Zorn und Witz. Mit Hilfe dieser Briefe ergibt sich auch die Möglichkeit, den jungen Balthus kennenzulernen. Der Künstler beschreibt in den Briefen an Antoinette de Watteville sein Konzept der Malerei und verteidigt seine Motivwahl. Er schreibt von Theater und Literatur. Er erwähnt seine Freunde Antonin Artaud, Pierre Jean Jouve, Pierre Leyris & Rainer Maria Rilke. Man erfährt aber auch, dass er unter grossen Geldnöten litt und dass er - durch das Zögern der schönen, unentschlossenen Antoinette - versuchte, seinen Tagen ein Ende zu bereiten." (Umschlagstext). [Bestell-Nr. 14237]

 

Willrich, Säuberung des Kunsttempels

Entartete Kunst - Willrich, Wolfgang. Säuberung des Kunsttempels. Eine kunstpolitische Kampfschrift zur Gesundung deutscher Kunst im Geiste nordischer Art. München, Berlin, J. F. Lehmann, 1937. Mit 64 Abbildungen 178 Seiten, 3 Blätter (Verlagsanzeigen) Gr.-8°. Originalleinenband. - Gutes Exemplar.
185,- €
Diese nationalsozialistische  Hetzschrift wird heute von der Wissenschaft als wichtige Vorlage für die Durchführung und Planung der nationalsozialistischen Ausstellung "Entartete Kunst" angesehen. - Der Verlag schrieb dazu: "Dieses Buch ist eine Kampfschrift, die alle angeht, denen das Werden einer echten, der Lebensauffassung eines gesunden Volkes würdigen Kunst am Herzen liegt." - Nach Joseph Wulf sollen jedoch größere Passagen des Werkes gar nicht von Willrich (1897-1948) stammen, sondern von dem Hamburger Zeichenlehrer und NS-Fanatiker Walter Hansen (1903-1988). Beide erhielten im April 1937 vom Reichspropagandaministerium den Auftrag Bilder für die Ausstellung "Entartete Kunst" aus den Kunstsammlungen im gesamten Reich zu beschlagnahmen. - "Interessante Schrift wegen der vielen Abbildungen und Zitate aus wichtigen expressionistischen Dokumenten und Zeitschriften." (Dok.-Bibl. VI, 285). - Mit dreispalt. 'Namenverzeichnis' (S. 173 - 176) und dreispalt. 'Schlagwörterverzeichnis' (S. 176 - 178). - Wulf, Die bildenden Künste im Dritten Reich, S. 401 f.
Bestell-Nr. 16371 

Fechter, Expressionismus

Fechter, Paul. Der Expressionismus. 3. Auflage. München, R. Piper & Co. Verlag, 1919. Mit 50 Abbildungen (davon 40 auf Tafeln und 10 im Text). 4 nicht nummerierte Blätter, 64 Seiten, 1 nicht nummeriertes Blatt. Groß-8°. Illustrierter Originalpappband. - Innen papierbedingt leicht gebräunt; sonst gutes Exemplar.

35,- €

Inhalt: Die impressionistische Situation. Die frühen Gegenbewegungen. Die späten Gegenbewegungen. Der Expressionismus. Der Kubismus. Der Futusismus. Schlusswort. [Bestell-Nr. 5388]

Raht, Seidenblumen

Raht, Tione. Die Geschichte der Seidenblumen. Hannover, M. & H. Schaper, (1981). Mit 70, teils farbigen Abbildungen im Text. 99 Seiten. 8°. Illustrierter Originalpappband.

24,- €

Inhalt: Blumenkünstler, Blumenhandel, Blumenorte. Wie Seidenblumen entstehen. Modeblumen - Geschöpfe spielender Phantasie. Die nimmerwelken Innendekorationen. - Mit gutem Bildmaterial und kleinem Literaturverzeichnis (S. 97/98). [Bestell-Nr. 4969]
 

Friedrich Schröder-Sonnenstern

Schröder-Sonnenstern - Maeder, Irene (Hrsg.). Friedrich Schröder-Sonnenstern. (München), Galerie Maeder, 1987. Mit Porträt und 8 farbigen Tafeln sowie mehreren Abbildungen im Text. 107 Seiten. 4°. Illustrierte Originalbroschur. - Gutes Exemplar.
25,- €
Enthält: Eberhard Simons, Narren, Hexen und Dämonen. Die tragische Komödie des Friedrich Schröder-Sonnenstern. - Aus unveröffentlichten Manuskripten. - Zitate von Schröder-Sonnenstern. - Wolf-Dieter Enkelmann, Sonne, Mond und Sterne. Die komische Tragödie des Friedrich Schröder-Sonnenstern. - Jes Petersen (Hrsg.), Die Pferdearschbetrachtung des Friedrich Schröder-Sonnenstern. - Die Ausstellung wurde aus Anlaß des 5. Todestages des Künstlers organisiert. - Friedrich Schröder-Sonnenstern (1892-1982) lebte als Zeichner und Maler in Berlin. [Bestell-Nr. 7417]

Steinert, Computergrafik

Steinert, Hannes. Computergrafik mit Beiträgen von Gerhard van den Grinten, Bernd G. Milla, Stephan Wünsche. (Eislingen), edition kottmann, 1994. Mit zahlreichen, farbigen Abbildungen. 73 S. 4°. Illustrierter Originalbroschur. - Gutes Exemplar.

15,- €

Die Ausstellung des Stuttgarter Künstlers wurde vom 04.06. bis 30.07.1994 gezeigt, der Katalog erschien in einer kleinen Auflage von 500 Exemplaren. [Bestell-Nr. 14978]

 

 

Grandel, Jugendstil-Architektur

Stuttgart - Grandel, Raimund. Jugendstil-Architektur in Stuttgart wie man sie heute noch findet. Stuttgart, Silberburg-Verlag, 1987. Mit zahlreichen farbigen Abbildungen. 55 Seiten 4°. Illustrierter Originalpappband mit illustriertem Originalumschlag. - Leichte Gebrauchsspuren; im Ganzen gutes Exemplar.
30,- €

"Ein ebenso ungewöhnlicher wie faszinierender Bildband, entstanden aus Begeisterung für den Jugendstil." (Verlagstext). - Mit sehr schönen, detailreichen Abbildungen.
[Bestell-Nr. 16148]

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2014 - 2020 Antiquariat Michael Butter